Nymphensittiche

Nymphensittich-Männchen (wildfarbe)
Nymphensittich-Männchen (wildfarbe)

Nymphensittiche sind sehr aufgeweckt, neugierig, verspielt und zutraulich. Halte immer mindestens zwei. Nur dann kannst du das ausgeprägte Sozialverhalten beobachten.

 

Mit ausreichend Platz und Freiflug hast du an Nymphensittichen sehr lange deine Freude - diese aus Australien stammenden Sittiche können bis zu 20 Jahre alt werden.  



Diese Nymphensittiche sind abzugeben

Unsere Zucht 2018 ist beendet. Wir geben derzeit keine Nymphensittiche ab.


So erhältst du deinen Nymphensittich bei uns

1. Aussuchen

Wir geben fast das ganze Jahr über Nymphensittiche ab. Meistens Jungvögel, manchmal aber auch ältere. Von jedem Vogel siehst du auf dieser Seite ein Bild. Such dir deinen Nymphensittich ganz in Ruhe aus und notiere dir die Bildnummer.

2. Termin vereinbaren

Bitte besuche uns nur, wenn du mit uns vorher einen Termin vereinbart hast!

3. Abholen

Nachdem wir dir deine Nymphensittich-Reservierung bestätigt haben und der Abholtermin steht, hast du noch Zeit, alles vorzubereiten: Käfig, Zubehör und Futter erhältst du bei deinem örtlichen Einzelhandel und zum Teil auch direkt bei uns im Vogelshop Bei der Abholung setzen wir deinen Vogel in eine spezielle Transportschachtel: Du brauchst also nichts für den Transport mitbringen.



Bewertungen

So werden wir von Kunden bewertet, die schon Vögel bei uns gekauft haben: Bewertungen


Häufig gestellte Fragen zum Nymphensittichkauf

Wie viel kostet ein Nymphensittich?

Ich möchte zum 1. Mal Nymphensittiche anschaffen. Was brauche ich denn alles?

Siehe Preisinfo

Auch wenn Nymphensittiche als pflegeleicht gelten, solltest du dich gut informieren. Das ist wichtig, damit du dauerhaft Freude an deinen Nymphensittiche hast. Du findest im Internet dazu diverse Informationen. Wir empfehlen dir das gute alte Buch: Das kannst du in Ruhe lesen, Notizen darin machen und später auch immer wieder zum nachlesen zur Hand nehmen.


Was fressen Nymphensittiche?

Als Grundnahrung brauchen Nymphensittiche ein gutes Großsittichfutter. Ergänzt wird der Speiseplan durch Kolbenhirse, Obst, Gemüse und Grünfutter. Knabberstangen selten anbieten (zu viel Zucker). Und sie brauchen täglich frisches Wasser.


Wie alt werden Nymphensittiche?

Warum empfehlt ihr die Geschlechtsbestimmung per DNA-Federanalyse?

 

 

 

 

 

Ich möchte zwei Nymphensittiche halten. Nehme ich ein Pärchen, zwei Männchen oder zwei Weibchen?

Ein Nymphensittich wird durchschnittlich ca. 15 Jahre alt.

Junge Nymphensittiche sehen optisch immer aus wie Weibchen. Eine sichere Unterscheidung nach Geschlecht ist (bis auf wenige Ausnahmen bei einer geschlechtsgebundenen Vererbung) nur mit dem für das Tier schonenden DNA-Geschlechtsnachweis möglich. Damit es später zu keinen Streitereien unter deinen Nymphensittichen gibt, führen wir diesen Service für dich durch.

Schön dass du erkannt hast, dass Nymphensittiche niemals alleine gehalten werden wollen! Wir finden ein echtes Pärchen am artgerechtesten. Um Nachwuchs muss man sich zumeist auch keine Sorgen machen: Nymphensittiche sind Höhlenbrüter und ohne Nistkasten bzw. passende Nisthöhle passiert da eher wenig. Zwei Männchen vertragen sich auch sehr gut und werden Kumpels. Aber von zwei Weibchen können wir dir nur abraten: Das gibt immer "Zickenkrieg". 



Muss ich für den Transport etwas mitbringen?

Kann ich meine Bestellung in eurem Vogelshop bei der Abholung der Nymphensittiche mitnehmen?

Nein, wir haben spezielle Transportschachteln.

Aber natürlich! Wichtig ist nur, dass zu Hause für die Ankunft der Vögel der Käfig aufgestellt und eingerichtet ist. Futter etc. kannst du gerne über unseren Shop vorbestellen und als Zahlungsart "bei Abholung" auswählen.


Wie finde ich euch?

Siehe Anfahrt




Über uns

Kurzer Einblick in die Volieren, viele Bilder rund um die Zucht, Kundenmeinungen und Vogelzucht Janz auf facebook, twitter und youtube


Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.