NEU: Oster-Bauernente

Warum Ente nur in der Weihnachtszeit genießen?

 

Die Bauernenten erhalten wir als Eintagsküken im Winter und ziehen sie artgerecht auf. Der Stall hat Tageslicht und wird mit reichlich Stroh eingestreut, das Gemütlichkeit und Beschäftigung bietet. Darüber hinaus bieten wir unseren Tieren mehr Platz im Stall als vorgeschrieben. Nach den ersten Wochen, wenn das Gefieder gut ausgebildet ist und vor Kälte schützt, geht es täglich auf die Weide: Frische Luft, viel Bewegung und das erste junge Gras des Jahres sorgen für ein schönes Entenleben. Auch Bademöglichkeiten, die in der Entenmast nicht selbstverständlich sind, haben sie bei uns.

 

Wir füttern nur ausgewähltes Futter, das ohne Gentechnik produziert wird.

 

Eine Bauernente wiegt ca. 2,5-3,0 kg. Grundsätzlich erhaltet ihr die Ente frisch geschlachtet, küchenfertig und in einem Gefrierbeutel verpackt. Auch zerlegt (wie unsere Hähnchenbox) ist möglich.

 

Bitte bestellt eure Oster-Bauernente bei uns vor! Das geht ganz einfach telefonisch unter 05044-8829433, per Mail an info@hof-janz.de, persönlich bei uns im Hofladen oder nutzt u. g. Bestellformular.

Eure Vorteile

  • Ihr könnt regional direkt beim Landwirt kaufen und unterstützt damit die heimische Landwirtschaft
  • Ihr seht genau, wo es her kommt
  • Ihr unterstützt unsere tiergerechte Haltung
  • Genießt reifes und aromatisches Fleisch von Enten, die viel Bewegung auf der grünen Wiese hatten.
  • Wir setzen ausgewähltes Futter ohne Gentechnik ein
  • Wir schlachten unser Geflügel selbst bei uns auf dem Hof in Räumlichkeiten entsprechend der aktuellen Gesetze und Auflagen. (keine Tiertransporte zum Schlachthof nötig)
  • Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt
  • Ihr könnt wählen, ob ihr eure Ente in einem Stück oder zerlegt erhalten möchtet.

Termin 2021

  • Anfang April 2021 (verfügbar)

Termin verpasst oder keine Zeit? Wir haben eventuell noch ein paar Enten extra, die wir einfrieren. So könnt ihr vielleicht auch kurzfristig vor Ostern mit etwas Glück ein leckere Ente erhalten (Ostern 2020 ausverkauft).

Wie könnt ihr bei uns die Oster-Ente erhalten?

  • Bestellt jetzt eure Ente vor
  • Wir bestätigen euch den Abholtag
  • Dann holt ihr eure Ente frisch geschlachtet und küchenfertig bei uns im Hofladen ab.
  • Wir verpacken eure Ente für einen sauberen Transport
  • Bitte bringt eine Kühltasche o.ä. mit, damit das Fleisch kalt bleibt

Könnt ihr auch nur Ententeile nehmen?

Wir werden häufiger gefragt, ob wir auch nur einzelne Teilstücke verkaufen. Uns ist jedoch wichtig, dass stets das gesamte Tier genutzt wird. Die Lösung: Unsere praktische Box. Dabei erhaltet ihr eine Ente, die wir für euch in die Teilstücke zerlegen und für eine optimale Frische und Lagerung in Gefrier-/Vakuumbeutel verpacken. Damit habt ihr die Möglichkeit, verschiedene leckere Gerichte zu kochen. Und was ihr nicht gleich verbrauchen könnt, könnt ihr einfach einfrieren.

 

Das ist in der Box:

  • 2 Stück Entenbrust mit Haut ohne Knochen
  • 2 Stück Entenkeule
  • 2 Stück Entenflügel
  • 1 Stück Karkasse inkl. Hals zum Brühe/Suppe kochen Ja! Das geht auch mit Ente :-)
  • 1 Stück Innereien (Herz, Magen, Leber)
  • Rezept-Vorschlag

Was kostet eine Oster-Bauernente?

  • Ganze Ente, ca. 11,00 € / kg
  • Box: Eine Ente zerlegt, ca. 11,00 € / kg zzgl. 5 € Zerlege- und Verpackungspauschale

Jetzt bestellen:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.